Wir machen uns
stark für Sie!

Wir machen uns
stark für Sie!

Wir machen uns
stark für Sie!

Ihre Interessenvertretung
in der Berufspolitik

Ihre Interessenvertretung
in der Berufspolitik:

Medizinische Qualität.
Wirtschaftlicher Erfolg.

DATENBANK &
VERSORGUNGSFORSCHUNG
VON UROLOGEN – FÜR UROLOGEN.

DATENBANK &
VERSORGUNGSFORSCHUNG
VON UROLOGEN – FÜR UROLOGEN.

DATENBANK &
VERSORGUNGSFORSCHUNG
VON UROLOGEN – FÜR UROLOGEN.

 

 

Der BvDU realisiert in Kooperation mit dem DIFA (Deutsches Institut für Fachärztliche Versorgungsforschung mbH) eine eigene Dokumentations-Datenbank zur vereinfachten Krebsregistermeldung (UROgister) in Verbindung mit einer umfassenden Forschungsdatenbank für die urologische Versorgungsforschung (UROscience).

 

Informieren Sie sich hier über die zahlreichen Vorteile einer Teilnahme an UROgister und UROscience und nutzen Sie Ihre Vorteile als Mitglied des Berufsverbands.

Wir sind dabei:
Fußabdruck der Fachärzte

Wir sind dabei:
Fußabdruck der Fachärzte

Wir sind dabei:
Medizinisch-ökonomischer
Fußabdruck der Fachärzte

Fachärzte sind das Rückgrat der medizinischen Versorgung in Deutschland. Sie sind auch Träger und Garant einer dynamischen Gesundheitswirtschaft. Wir Urologen sind Teil davon.

Fachärzte sind das Rückgrat der medizinischen Versorgung in Deutschland. Sie sind auch Träger und Garant einer dynamischen Gesundheitswirtschaft. Wir Urologen sind Teil davon.

Fachärzte sind das Rückgrat der medizinischen Versorgung in Deutschland. Sie sind auch Träger und Garant einer dynamischen Gesundheitswirtschaft. Wir Urologen sind Teil davon.

Logo in Wort und Bild
Slider

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

als Ihr Berufsverband sprechen wir für annähernd 3000 Kolleginnen und Kollegen aus Klinik und Praxis: Wir sind Ihre Stimme in der Versorgung, in der Öffentlichkeit und in der Politik!

Gerade aufgrund des permanenten Wandels in der Gesundheitsversorgung braucht jeder von uns eine starke Gemeinschaft – ob nun in der Klinik, in Medizinischen Versorgungszentren oder in der Praxis tätig. Wir vertreten Sie in allen wesentlichen Entscheidungsgremien der ärztlichen Selbstverwaltung, der innerärztlichen Verbünde und gegenüber der Politik und den Krankenkassen.

Gleichzeitig bieten wir ein umfangreiches Dienstleistungsangebot und unterstützen und beraten unsere Mitglieder in fachlichen, wirtschaftlichen und berufsrechtlichen Fragen. Für diese Aufgaben ist der BvDU auf Bundes- und Landesebene gut aufgestellt und mit zahlreichen Partnerorganisationen vernetzt. Bringen Sie sich ein, werden Sie aktiver Teil des Berufsverbandes!

Wir freuen uns, Sie in unseren Reihen begrüßen zu können.

Portrait-Foto
Ihr Dr. med. Axel Schroeder Präsident Berufsverband der Deutschen Urologen e.V.

Der Berufsverband auf einen Blick

Heute sind wir für die bundesweite Lobbyarbeit zeitgemäß aufgestellt mit einer Organisationsstruktur aus:

  • dem Präsidium
  • den 19 Landesverbänden
  • den Sachausschüssen
  • und den Arbeitskreisen für „Angestellte Ärzte“, „Belegärzte“ und „Ärzte in Weiterbildung“.
Organigramm

Wir haben klare Ziele

  • Leistungsgerechte Honorare
  • Eindämmung der Bürokratie
  • Sicherstellung beruflicher Entscheidungsfreiheit in Klinik und Praxis
  • Stärkung der angestellten Ärztinnen/Ärzte als besonderes Anliegen

 

  • Erhalt und Stärkung des fachspezifischen Berufsbildes, z.B. in der Onkologie, im Labor und in der Kinderurologie
  • Erhalt und Stärkung des bestehenden Belegarztwesens
  • Förderung der Wertschätzung unseres Berufsstandes

Aktuelle Nachrichten

Illustration: Viele bunte Menschen, darüber eine durchscheinende lächelnde Sonne mit Strahlenkranz

BvDU konkretisiert Forderungen in der Zystoskopie-Vergütung

Pressemitteilung Berlin, 10.12.2019 Erster Beschluss in dieser Woche erwartet Der Berufsverband der… Read more >>
Portrait-Foto

Drei Jahre nach dem Start: Der Facharztvertrag Urologie in Baden-Württemberg erfüllt unsere Erwartungen

Rund 200 Fachärzte (inklusive angestellter Ärzte) nehmen inzwischen an der Versorgung nach… Read more >>
Person hält sich den Bauch vor Schmerzen. Text: äg Nord: "Es kann nicht das Ziel sein, dass aufgrund fehlender wirtschaftlicher Grundlagen das Leistungsspektrum in der ambulanten Versorgung kontinuierlich zurückgefahren wird."

Ärztegenossenschaft unterstützt Forderung nach besserer Vergütung von Blasenspiegelungen

Regelmäßig werden die qualitativen Anforderungen an die Erbringung diagnostischer Leistungen erhöht. Dies… Read more >>

Datenbank & Versorgungsforschung VON UROLOGEN – FÜR UROLOGEN

Infografik

Wir sind dabei

Fußabdruck in Deutschlandfarben mit Schriftzug "Medizinisch Ökonomischer Fußabdruck"

BvDU-Sonderausgabe: Medizinisch-Ökonomischer Fußabdruck der Fachärzte

In der aktualisierten Ausgabe von August 2019 stellt der BvDU im vorderen Teil die Facharztgruppe Urologie vor und deren Bedeutung für die deutsche Gesundheitswirtschaft.

Unsere aktuellen Arbeitsfelder

Die Entwicklung im Gesundheitswesen macht es notwendig, dass wir uns mit Nachdruck z.B. auf folgenden Arbeitsfeldern engagieren:

VERTRÄGE & VERGÜTUNG

  • GOÄ
  • Selektivvertrag

  • Kollektivvertrag
  • Integrierte Versorgung


STANDESPOLITIK

  • Berufsordnung
  • Selbständigkeit in der Niederlassung
  • Angestellte Ärzte in Klinik und Praxis
  • Delegation

  • Fort- und Weiterbildung in Klinik und Praxis (Ärztinnen / Ärzte, Assistenz- und Pflegepersonal)
  • Weiterbildungsordnung
  • Nachwuchs- und Mitgliederförderung


VERSORGUNG

  • Sektorenübergreifende / prä- /poststationäre Versorgung
  • Ambulantes Operieren
  • Ambulante spezialfachärztliche Versorgung
  • Stationäre und Belegarztversorgung

  • Qualitätssicherung / Fehlermanagement
  • Leitlinien
  • Versorgungsforschung

Jahres-Mitgliedsbeiträge

Niedergelassene Ärztinnen/Ärzte und Chefärztinnen/ärzte 365,00 €
Assistenärztinnen/ärzte, Oberärztinnen/ärzte, angestellte Ärztinnen/Ärzte 180,00 €
Ärztinnen/Ärzte in Weiterbildung 25,00 €
Ärztinnen/Ärzte im Ruhestand 50,00 €

Diese sind steuerlich absetzbar.

Gute Gründe
für eine Mitgliedschaft

  • Beratung bei Niederlassung, Praxisaufgabe und Praxis-Innovationen
  • Berufsrechtsschutzversicherung und Rechtsberatung
  • Sonderkonditionen bei weiteren Versicherungen (sowohl für den beruflichen als auch für den privaten Bereich)
  • Gebührenermäßigungen auf zahlreichen Kongressen und Fortbildungsveranstaltungen
  • Fortbildungsangebote zu medizinischen und organisationsrelevanten Neuerungen
  • Handreichungen exklusiv für Mitglieder zu relevanten urologischen Themenl
  • Zwölfmal jährlich kostenfrei das offizielle Verbandsorgan des BvDU »Der Urologe« sowie den BvDU-Newsletter mit aktuellen berufspolitischen Nachrichten
  • Unterstützung durch Landesverbände, Sachausschüsse und Arbeitskreise
  • Dienstleistungen über die eigene Tochtergesellschaft SgDU mbH, www.sgdu-mbh.de
  • Zugang zu Projekten der Versorgungsforschung
  • Zugang zu Selektivverträgen gemäß SGB 5

Gemeinsam stark zu Ihrem Vorteil

Sichern Sie sich durch eine Mitgliedschaft Zugriff auf dreifach starke Service- und Dienstleistungsangebote.

Logo BvDU

Berufsverband

Zu den weiteren Vorteilen einer Mitgliedschaft im Berufsverband der Deutschen Urologen e.V. gehören u.a.:

Selektivverträge
Umsetzung und Weiterentwicklung von Selektivverträgen, um neue Versorgungsleistungen gemeinsam mit den Krankenkassen flächendeckend umsetzen zu können.

Handreichungen
In seiner Reihe UroAuxilia veröffentlicht der Berufsverband exklusiv für seine Mitglieder zu wichtigen Themen der urologischen Tätigkeit in Klinik und Praxis.

Jahresforen
Drei große Jahresforen im Frühjahr, Sommer und Herbst präsentieren relevante Themen aus allen Bereichen der Urologie, authentisch und praxisnah – mit hochklassigen Referenten und Raum für Diskussion und Austausch.

Weitere Informationen unter: www.bdu-urologie.de

Logo SgDU

Servicegesellschaft

Zu den weiteren Vorteilen einer Mitgliedschaft im Berufsverband der Deutschen Urologen e.V. gehören u.a.:

SgDU Fachgespräche
auf regionaler Ebene zu urologisch relevanten Themen.

Fortbildungen
für unterschiedliche Fachbereiche wie z. B. Zertifizierte Impfkurse, Zertifizierte Botox-Injektionskurse, Hygienebeauftragter Arzt, Hygienekurse für MFA, Praxisgründung.

Projekte
zur Versorgungsforschung und Studien.

Weitere Informationen unter: www.sgdu-mbh.de

Logo VgURO

Versorgungsgesellschaft

Gemeinsam mit der Ärztlichen Vertragsgemeinschaft Deutschlands GmbH (ÄVGD) hat die SgDU eine Managementgesellschaft gegründet, um einen kompetenten und zentralen Dienstleister für urologische Versorgungsverträge zu bilden. Ziel ist es, umfangreiche Selektivverträge mit gesetzlichen und privaten Kostenträgern zu schließen und Services anzubieten, z.B. bei der Abrechnung von Selektivverträgen.

Weitere Informationen unter: www.sgdu-mbh.de

Unsere Leistungen im Detail

Sichern Sie sich durch eine Mitgliedschaft Zugriff auf eine Vielzahl an Zusatzleistungen.

LogoHandreichungen zu wichtigen Themen urologischer Tätigkeit in Klinik & Praxis

UroAuxilia

Eine exklusive Reihe

Der Berufsverband veröffentlicht in seiner Reihe UroAuxilia exklusiv für seine Mitglieder Handreichungen zu wichtigen Themen der urologischen Tätigkeit in Klinik & Praxis. Diese dienen als Orientierungshilfe für Urologinnen und Urologen. Wenn Sie als BvDU-Mitglied jeweils ein Exemplar der kostenlosen, personalisierten Handreichungen beziehen möchten, dann verwenden Sie bitte das jeweilige Bestellformular oder wenden sich direkt an die BvDU-Geschäftsstelle.


Kurze Auszüge mit integriertem Bestellformular:

Folge 1: Aktive Überwachung (Active Surveillance) beim lokal begrenzten Prostatakarzinom mit niedrigem Risikoprofil – Aufklärungsbogen und Aufklärungsprotokoll
Download: Folge 1


Folge 2: Zystoskopaufbereitung in der Praxis niedergelassener Urologen
Download: Folge 2


Folge 3: Qualitätssicherung im urologischen Labor und der Urinmikrobiologie – einschließlich interaktiver Formblätter
Download: Folge 3

Logo UroJahresforenSeit dem Jahr 2010
mit dem ganz besonderen Feeling des Dabeiseins

UroJahresforen

Fortbildung: Bewährt und Aktuell

Die UroJahresforen sind eine Erfolgsstory des Berufsverbands der Deutschen Urologen e.V. und werden seit dem Jahr 2010 veranstaltet. Mit den inzwischen drei Standorten Leipzig, Hamburg und Stuttgart profitieren Urologinnen und Urologen aus Niederlassungen und Kliniken bundesweit gleich mehrmals im Jahr von dieser renommierten Veranstaltung. Erfahrene Kolleginnen und Kollegen präsentieren dort authentisch und praxisnah, aktuelle wissenschaftliche und berufspolitisch relevante Themen aus allen Bereichen der Urologie. Darüber hinaus besteht die einzigartige Möglichkeit, interessante Kontakte zu knüpfen sowie sich kollegial auszutauschen und zu diskutieren.


Urologisches Frühjahrsforum

LogoDas besondere urologische Event im Osten Deutschlands…

Zum Frühjahrsforum


Urologisches Sommerforum

LogoDas besondere urologische Event im Norden Deutschlands…

Zum Sommerforum


Urologisches Herbstforum

LogoDas besondere urologische Event im Süden Deutschlands…

Zum Herbstforum

Das Fortbildungsangebot für Medizinische Fachangestellte in der Urologie

MFAWissen

Die Entwicklungen im Gesundheitswesen…

… stellen zunehmend neue Anforderungen an Medizinisches Fachpersonal. Nur durch kontinuierliche Fortbildung eröffnen sich spannende Berufsperspektiven.

Ein Spezialgebiet…

… bringt neue Aufgaben und mehr Verantwortung mit sich. Das macht die Arbeit interessanter, festigt die Position in der Praxis und verbessert Ihre Aufstiegsmöglichkeiten.

Ihr Fortbildungsengagement…

… kommt nicht nur Ihnen selbst zugute, sondern auch den Patientinnen und Patienten sowie den Ärztinnen und Ärzten, mit denen Sie zusammenarbeiten.

Das aktuelle Fortbildungsangebot finden Sie unter mfawissen.de

Jetzt gleich ansehen

Download Beitrittserklärung:

Bitte senden Sie die ausgefüllte Beitrittserklärung und damit Ihr dokumentiertes Einverständnis für Ihre InternetPräsenz als zukünftiges Mitglied des Berufsverbandes der Deutschen Urologen e.V. an die Geschäftsstelle des Berufsverbandes.

Wichtige Dokumente zum Download: Verbandssatzung, Datenschutzerklärung, etc.

Verbandssatzung

Verbandssatzung

Beitragsordnung

Beitragsordnung

SEPA-Mandat

SEPA-Mandat

Datenschutzerklärung

Datenschutzerklärung

Datenänderung

Datenaenderung

Diese Partner unterstützen unseren Erfolg:

  • Deutsche Gesellschaft für Urologie e.V.
  • Gemeinsame Akademie der Deutschen Urologen
  • German Society of Residents in Urology e.V.
  • Stiftung Männergesundheit
  • Dachverband der Prostatazentren Deutschlands e.V.
  • SpiFa – Spitzenverband Fachärzte Deutschlands e.V.
  • Deutscher Facharztverband e.V.
  • Bundesverband der Belegärzte e.V.
  • Bundesverband für Ambulantes Operieren e.V.
  • Regionale urologische Netze und Verbände
Berufsverband der Deutschen Urologen e.V.
Postanschrift:
Kantstr. 149
10623 Berlin
Tel.: 030.887 22 55-0
Fax: 030.887 22 55-9
Logo BvDU